parken

Parken

Wir sind in der Bäckergasse 32, das ist im Ulrichsviertel, also direkt in der Innenstadt. Parken ist hier schwierig. Ziehe deswegen in Betracht, mit den Öffis anzureisen oder z.B. die P+R-Möglichkeiten “Sportanlage Süd” oder “Inninger Straße P+R” zu nutzen.

Parkhäuser in der Umgebung

Wenn es sein muss, ist es am besten, die Parkhäuser in der Umgebung zu nutzen. Sortiert nach Laufentfernung sind das folgende:

Parklhäuser in der Umgebung
Parklhäuser in der Umgebung

A: City-Galerie

  • Das nächste und zugleich in der Regel günstigste Parkhaus ist das in der City-Galerie
  • Die Einfahrt ins Parkhaus ist bis 22 Uhr möglich. Das gilt jeden Tag, auch Sonntags
  • Am besten parkt es sich ganz vorne am Parkhaus, Richtung Vogeltor/Willy-Brandt-Platz
  • Hierzu von der Jakoberwallstraße kommend ins Parkhaus einfahren und auf P1 hoch
  • Den Wegführungen “Cinemaxx” und “Zahnklinik” folgen, also
    • Die zweite Abbiegung nach der Einfahrt rechts rein
    • Und dann gerade durch, bis ganz hinten
    • In der kleinen Wendeschlaufe mit Bezahlautomat und Behindertenparkplätzen ist genau richtig.
  • Wenn man nun am richtigen Ende steht, kommt man über die zwei nächsten Türen korrekt raus:
    • Die mit der Beschriftung “Cinemaxx” führt in ein Treppenhaus, das zwsichen Goldbraun und McDonalds auf den Willy-Brandt-Platz führt
    • Die gut beleuchtete, gläserne Tür führt zur Zahnklinik und mit Treppenhaus und Aufzug zum offiziellen Nachtzugang des Parkhauses, auf der anderen Seite vom McDonalds, ebenfalls raus auf den Willy-Brand Platz
  • Auf dem Willy-Brandt-Platz dann geradeaus laufen, leicht nach links gerichtet, so findet man direkt in die Straße “Am Schwall”
  • Dann läuft man über die Straße “Am Schwall” zur Bäckergasse
Öffnungszeiten

Einfahrt: Montag - Sonntag 06:30 - 22:00 Uhr Ausfahrt: Rund um die Uhr

Preise
  • Die Zahlung ist mit Bargeld und mit Karte möglich

    • Stunde 1 0,60 €
    • Stunde 2 und 3 je 0,60 €
    • jede weitere Stunde 1,00 €

B: Maximilian’s

  • Das zweitnächste Parkhaus ist direkt hinter dem Hotel Maximilians’s.
  • Es ist ziemlich teuer, hier würde ich persönlich nicht parken.
  • Es ist aber bestimmt total modern oder so.
Öffnungszeiten

Einfahrt: Rund um die Uhr Ausfahrt: Rund um die Uhr

Preise
  • Die Zahlung ist mit Bargeld und mit Karte möglich
    • 1 Stunde 2,50 €
    • 24 Stunden 19,00 €

C: Bleigäßchen

  • Das Parkhaus am Bleigäßchen liegt quasi direkt am Königsplatz, dem zentralen Umsteigeplatz der Öffis
  • Hier parkt man besonders Sonntag sehr günstig: Flatrate 1,50€
  • Unter der Woche ist es etwas teurer.
  • Das Parkhaus ist eher eng bemessen. Mit nem VW-Bus oder ähnlichem kommt man ja sowieso in kaum ein Parkhaus, aber hier hat es sogar mancher größerer PKW schon schwer.
Öffnungszeiten
  • Einfahrt: 06:00 Uhr - 01:00 Uhr
  • Ausfahrt: 06:00 Uhr - 01:00 Uhr
  • Die Ausfahrt außerhalt der Öffnungszeiten passiert via WIS Sicherheitsdienst und kostet signifikant extra.
Preise
  • Zahlung nur bar!

  • Montag bis Samstag

    • 30 Minuten 0,50 €
    • jede Stunde 2,00 €
    • 24 Stunden 15,00 €
  • Sonntags und Feiertags

    • Flatrate 1,50 €

D: Parkdeck am Campus Rotes Tor

  • An der Hochschule gibt es ein Parkdeck ab der Friedberger Straße.
  • Der Zugang ist hier nur mit Campus-Card mit entsprechender Berechtigung möglich.
  • Immatrikulierte Studenten können dieses Parkdeck rund um die Uhr nutzen, so auch Lehrende und Angestellte an der Hochschule Augsburg
  • Eine einfache Campuscard für die Bibliothek, wie sie jede bekommen kann, reicht jedoch nicht.
  • Von hier ist es ein vergleichsweise langer Fußweg bis zum Lab, etwa 850m

Bewohnerparkzonen

Das Lab liegt in der Parzone A “Ulrichsviertel”. Viele Parkflächen an der Straße sind nur mit einem entsprechenden Bewohnerparkausweis daerhaft nutzbar. Ansonsten benötigt man einen Parkschein. Mehr dazu weiter unten. Auf der Karte ist die Grenze der Bewohnerparkzonen eingezeichnet. In der Provinostraße bzw. der Gärtnerstraße bekommt man zum Beipiel freie Parklätze ohne Bewohnerparkausweispflich. Also, wenn man Glück hat.

Parken direkt in der Bäckergasse

Nochmal: Die Bäckergasse liegt in der Innenstadt. Weicht bitte auf Parkhäuser aus oder kommt besser direkt mit der Tram.

Parken direkt in der Bäckergasse
Parken direkt in der Bäckergasse

Blaue Flächen: Bewohnerparken Nachts, Parkschein Tagsüber

  • Auf den Blauen Flächen steht die Schilderkombination VZ 314 mit den Zusatzschildern “nur mit Parkschein werktags 09:30 bis 20:30 Uhr” und “20:30 - 08:00 Uhr nur Bewohner mit Parkausweis A”
  • Tags darf hier also mit Parkschein geparkt werden. Hier gilt eine Höchstparkdauer von 2 Stunden, ein Mindesteinwurf von 30ct und ein Tarif von 10ct/10min. Maximal kann man also 1,20€ einwerfen und parkt damit 2 Stunden.
  • Nachts dürfen nur Bewohner mit Parkausweis A hier parken. Stichzeit ist hier 20:30 Uhr. Das Ordnungsamt ist auf der Hut, man sollte hier gut aufpassen!

Orange Flächen: Parkschein tagsüber, Nachts frei

  • Etwa 5 Parkplätze in der Bäckergasse sind ohne das Zusatzschild für Bewohner ausgeschrieben.
  • Hier kann man also Tagsüber mit Parkschein stehen, nachts frei.
  • Zieht man sich also einen Parkschein abens, gilt dieser häufig bis zum nächsten morgen. Auf den orangen Flächen kann man damit die ganze Nacht stehen.
  • Die Flächen sind sehr begehrt und selten frei.

Ist der Zugang barrierefrei?

Ja! Mit dem Umzug in die Bäckergasse haben wir nun barrierefrei erreichbare Räume! Der Zugang geht über die Haustür (hier befindet sich eine schwelle von wenigen Zentimetern). Ins Lab hinein geht es nochmal über eine kleine Schwelle von etwa 2~3cm. Die Kellerräume sind leider nur über eine Treppe erreichbar. Das Happening ist aber sowieso oben. Die meisten WCs sind im Keller, aber eines ist auch im Erdgeschoss. Die Dusche ist im Keller, nicht barrierefrei erreichbar.